Weltflora das Pflanzenreich als die Pflanzenwelt

Die Pflanzenwelt der Duftrosen - Rosen Math. Tantau 1964 - 1965 Mainzer Fastnacht.
Home [ Rosen-Archiv ] [ Rosen ] Pflanzenwelt [ Impressum ]

Die Homepage der Weltflora, dem Pflanzenreich in der Pflanzenwelt Duftrosensorten  

Die Pflanzenwelt der Weltflora mit der Edelrose Mainzer Fastnacht als wurzelnackte Pflanze Das Pflanzenreich der Pflanzenwelt aus der Weltflora existiert die Edelrose Mainzer Fastnacht Duftrose als Containerrose. Die  Edelrose Mainzer Fastnacht als wunderbare Duftrose in Fliederfarben aus dem Pflanzenleben der Weltflora.

Die Rosen-Sorten Rose Mainzer Fastnacht

Die Rose Mainzer Fastnacht als Edelrose ist eine Duftrose

Rosensorte „Mainzer Fastnacht“ der Duftrosen

Rosensorte „Mainzer Fastnacht“ ist eine
Duftrose.

Die Duftrose Mainzer Fastnacht
ist eine weltweit bekannte Rosensorte.
Die Rosensorte Mainzer Fastnacht ist in Farbe, Duft sowie mit der Gesundheit einzigartig.
Die Rosensorte der Duftrosen der Mainzer Fastnacht entwickeln große, elegante Blüten.

Die Rosensorte Rose Mainzer Fastnacht gehört zur Farbgruppe blau bis violett und besitzt silbrige fliederfarbene Rosenblüten.
Die Rose Mainzer Fastnacht verbreitet einen frischen, würzigen Duft. Aus dem Grund die Rose in Weg-Nähe oder in unmittelbarer Nähe von Sitzplätzen pflanzen.

Die glänzenden frisch wirkenden hellgrünen Blätter mit sehr guter Blattgesundheit wirken elegant.

☞ Wie bei allen Rosen ist das Laub im Winter laubabwerfend. Im Winter, um eine gute Überwinterung die Rosen zu gewährleisten, müssen die Rosen mit 20-30 cm dickes Erdsubstrat als Erdschicht oder mit verrottete Kompost an-gehäufelt werden. Nach der Erd-Anhäufung ist die Rosensorte der Duftrose Mainzer Fastnacht absolut winterhart.

☞ Die Laubfarbe ist hellgrün.

Die Duftstärke ist sehr gut.

☞ Im
Jahr 1964 erhielt die Rose Mainzer Fastnacht eine Goldmedaille.

☞ Der
Pflanzenbedarf beträgt 5 - 6 Pflanzen pro m².

☞ Die Duftrose Mainzer Fastnacht wird zur Rosen Gruppe der Edelrosen
klassifiziert.

☞ Der Standort der Rose Mainzer Fastnacht ist die Sonne bis Halbschatten. Der Boden soll tiefgründig lockerer Boden sein. Die Rosen sind generell ein Tiefwurzler.

☞ Der Züchter Der Duftrosen-Sorte „Mainzer Fastnacht“ heißt Tantau.

☞ Die

☞ Rosensorte zeichnet sich durch
silbrig, fliederfarbene Blüten mit frischem intensiven würzigen zitronig-fruchtigen Duft aus.

☞ Der Rosenwuchs zeigt sich als eine aufrechte wachsende und öfter-blühende Rose.

☞ Der Rosen-Pflanzabstand beträgt 40 bis 45 cm, dass entspricht 5 bis 6 Rosen pro qm.

☞ Die Wuchshöhe beträgt etwa 100 bis 130 cm.

☞ Die
Rosenblüten bei geöffneten Blüten erreichen eine Blütengröße von etwa einem Blütendurchmesser von 8 - 10 cm.

☞ Der Duft wirkt zitronig-frisch als auch fruchtig

☞ Die Winterhärte der Rose Mainzer Fastnacht ist bei guter Winterabdeckung mit Erde oder auch Pferdemist sehr gut. Wenn möglich, Rosen lieben Pferdemist-Packungen.

☞ Bei der Anfälligkeit für Krankheiten dieser Rose Mainzer Fastnacht kann der Frost sowie der Regen die Rosen schädigen. Aus dem Grund auf jedem Fall einen sonnigen, Wind-geschützen sowie Regen-geschützten Standort auswählen.

☞ Besonderheiten der Rosensorte Rose Mainzer Fastnacht ist ein besonders sonniger und Wind-Regen-geschützter Standort.

☞ Das Laub zeigt sich hervorragend gesund und blüht traumhaft bis in den Herbst.

☞ Die Duftrose Rose Mainzer Fastnacht verkörpert die Robustheit gegen Mehltau.-

☞ Die Rosensorte Mainzer Fastnacht ist hitzebeständig und besitzt eine ungewöhnliche Farbe mit einer hervorragenden Duft und Gesundheitszusammenstellung.

☞ Die Duftrose Mainzer Fastnacht passt zu seinen Synonym-Rosensorten von 'Blue Moon' und 'Sissi'.

☞ Die Rose Mainzer Fastnacht eignet sich zur Verwendung für Rosenbeete sowie in gemischten Blumenbeeten oder auch als kleine Gruppen-Pflanzungen. Die Rose Mainzer Fastnacht eignet sich hervorragend zum Schnitt in der Vase.

 
Die Duftrose Rose Mainzer Fastnacht der Pflanzenwelt.
<-- zurück zu den Duftrosensorten